Business men and women shaking hands with a smile
Schon gelesen?

Existenzgründerförderung: Fördermittel-Anlaufstellen für Gründer

von Korinna in Gründung

Existenzgründer können auf unterschiedlichen Wegen an Geld kommen, abhängig von ihrer individuellen Ausgangssituation und ihrem Finanzierungsbedarf. Wer sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig macht, kann sich beispielsweise um eine Existenzgründerförderung bei der Agentur für Arbeit [...]

Neu in Mitarbeiter & Arbeitsrecht

pexels-photo-90333
IT & Technik

Mit einer Personalplanungssoftware die Effizienz steigern

20. Oktober 2016

Bei der Personalplanung handelt es sich um einen komplexen Prozess, der sich mit einer Personalplanungssoftware deutlich erleichtern lässt. Ein entsprechendes Programm verfügt über vielfältige automatisierte Funktionen, die den Arbeitsaufwand in der Personalabteilung reduzieren. Ein weiterer […]

Job applicant having interview. Handshake while job interviewing
Mitarbeiter & Arbeitsrecht

Die anonyme Bewerbung bietet Vor- und Nachteile

13. Oktober 2016

Alleinerziehende Mütter, ältere Menschen oder Migranten haben häufig ein ungutes Gefühl, wenn sie trotz guter Qualifikation keine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten. Ursächlich sind neben bewussten auch unbewusste Vorurteile der Personalentscheider. Diskriminieren eines Bewerbers aufgrund personenbezogener […]

bigstock--132745646
Mitarbeiter & Arbeitsrecht

Die Befristung beim Saisonarbeitsvertrag

5. Juli 2016

Saisonarbeiter ernten im Frühling den Spargel und helfen im Spätsommer bei der Weinlese. In Wintersporthochburgen sind sie über die kalten Monate beschäftigt, auf Ferieninseln während des großen Touristenansturms zur Urlaubszeit. Ist die Saison vorbei, endet […]

Neu in Steuern & Finanzen

  • Selbstständigkeit: Die Aufbewahrungsfrist für Steuerunterlagen

    3. Mai 2016
    Schon vor Jahren sollte die Aufbewahrungsfrist für Steuerunterlagen eigentlich verkürzt werden. Doch mit dem Jahressteuergesetz 2013 sind die Erleichterungen für Selbstständige gescheitert. Noch immer besteht deshalb die Aufbewahrungsfrist von zehn bzw. sechs Jahren für Unterlagen [...]
  • Mit der Arbeitsagentur in die Selbstständigkeit: Der Gründerzuschuss

    2. April 2016
    Die meisten Gründer müssen in Geräte, Räume oder sonstige Ausstattung investieren, bevor sie mit ihrer Geschäftsidee Geld verdienen können. Darüber hinaus müssen auch die ganz normalen Lebenshaltungskosten beglichen werden. Gründer, die keiner hauptberuflichen Tätigkeit nachgehen [...]
  • Wissenswertes zur Pauschalsteuer beim Minijob

    2. Dezember 2015
    Auch Minijobber bezahlen Steuern. Anders als bei Vollzeitbeschäftigten wird ihr Lohn jedoch nicht individuell, sondern pauschal versteuert, mit einem Steuersatz von 2 Prozent. Wer exakt 450 Euro im Monat verdient, bezahlt daher jeden Monat 9 [...]

Beliebte Beiträge

  • Software vereinfacht Verwaltung in einer Zahnarztpraxis

    24. Oktober 2016
    Eine Zahnarztsoftware verschafft dem Praxisteam einen schnellen Überblick zu jedem Patienten. Sie hilft die alltäglichen Abläufe einer modernen Arztpraxis unter Betrachtung von wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu organisieren. Zahnarztsoftware senkt abhängig von der Softwarelizenz den zeitlichen Aufwand [...]
  • Einen Existenzgründerkredit beantragen

    20. März 2015
    Sich selbstständig machen und der eigene Chef sein, ist ein Traum von vielen. Je nachdem mit was sich jemand selbstständig machen möchte, wird mehr oder weniger Kapital benötigt. Dabei sollte aber im Vorfeld ganz klar [...]
  • Wie erhalten Gründer eine Existenzgründungshilfe?

    20. April 2015
    Wer sich eine eigene Existenz aufbauen möchte mit einer Selbstständigkeit oder einem Unternehmen, braucht in den meisten Fällen Geld dafür und oft nicht einmal wenig. Die Existenzgründungshilfe (auch Existenzgründerhilfe genannt) stellt sich mit vielen Möglichkeiten [...]
  • Selbstständig oder scheinselbstständig? Merkmale zur Abgrenzung

    20. Mai 2015
    Wer selbstständig arbeitet, kann sich seine Zeit frei einteilen. Was er an Gewinnen erwirtschaftet, kommt ihm selbst zugute. Im Gegenzug trägt er das volle unternehmerische Risiko für alle seine Entscheidungen. Bei der Scheinselbstständigkeit hingegen werden [...]